RSS

Mu! … oder: Joshu hat das Wort!

23 Jul

Schüler: „Meister, hat auch ein Hund Buddha – Natur?“

Joshu: „Mu!“

Bild

Zhaozhou Congshen (chinesisch 趙州從諗 Zhàozhōu Cōngshěn, jap. 趙州従諗 Jōshū Jūshin; * 778; † 897) war ein Meister des Meditationsbuddhismus (Zen/ Chan) im Kaiserreich China. (laut Wikipedia)

Der oben stehende Koan ist einer der bekanntesten und macht dann richtig Sinn (?!) wenn man weiß das „Mu“ (das große rote Schriftzeichen auf dem Bild) auf japanisch soviel wie „Leer/Nichts“ bedeutet.

Ich war einmal so frei und habe Sensei Joshu auf dem Bild ein paar Jahre jünger gemacht … auf den bekannten Abbildern Joshus sieht er immer so griesgrämmig aus. Künstlerische Freiheit ! 😉

In diesem Sinne – genießt den Koan und den Moment,

Stephan

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - 07/23/2012 in Bildgewaltiges, Koan

 

Schlagwörter: , , ,

2 Antworten zu “Mu! … oder: Joshu hat das Wort!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: